easyTRA
FAQ - Frequently Asked Questions
English English

FAQ - Frequently Asked Questions

 

Installation

  1. Was sind die Hardwareanforderungen?
    Der PC sollte über mindestens 1 GB Arbeitsspeicher und eine CPU der 2 GHz Klasse verfügen.
  2. Was sind die Softwareanforderungen?
    Die einzige Softwareanforderung ist Java Runtime Version 1.6 oder höher.
  3. Brauche ich administrative Rechte für die Installation und den Betrieb der Software?
    Nein. Solange Sie Schreibrechte im Installationspfad haben, werden keine administrativen Rechte benötigt. Einzig die automatische Verknüpfung mit der Dateiendung .tra benötigt bei der Installation Administrative Rechte.

IUCLID 5

  1. Welche Versionen von IUCLID 5 werden unterstützt?
    Aufgrund von Änderungen im Bereich "Identified Uses" unterstützt EasyTRA nur die Version 5.4(.x) und 5.6(.x) von IUCLID 5.
  2. Wie funktioniert die Kommunikation zwischen IUCLID 5 und EasyTRA?
    Die einzige Möglichkeit von externen Programmen mit IUCLID 5 zu kommunizieren besteht über die Verwendung der "IUCLID 5 Web Services". Aufgrund dieser Tatsache müssen Sie die "distributed version" von IUCLID 5 inklusive der letzten Version der Web Services verwenden. Nach der Installation von EasyTRA geben Sie nur noch die Verbindungs-URL (z.B. http://iuclid5server/i5wsruntime/) der Web Services in den IUCLID 5 Einstellungen ein.
  3. Welche Informationen werden zwischen IUCLID 5 und EasyTRA ausgetauscht?
    Die Import-Funktion importiert physikalisch/chemische Daten, sowie die vorhandenen Szenarien aus dem Abschnitt 3.5 von IUCLID 5. Die Export-Funktion exportiert die berechneten Szenarien zurück in den Abschnitt 3.5 und 3.7 von IUCLID 5. Eine vollständige Auflistung der jeweils einander zugeordneten Felder von IUCLID 5 und EasyTRA finden Sie im Handbuch.

Lizenzen

  1. Welche Lizenz brauche ich?
    Als Einzelnutzer (z.B. Firma, Importeur, Alleinvertreter) benötigen Sie entweder eine Standardlizenz oder eine Expertenlizenz, je nach Ihren Anforderungen. Sind Sie Berater oder arbeiten Sie für ein SIEF oder Konsortium, benötigen Sie eine Konsortiallizenz. Konsortiallizenzen gelten immer nur für einen Stoff, aber für mehrere Nutzer. Standard- und Expertenlizenz gelten für beliebig viele Stoffe, aber nur für einen Nutzer. In Konsortien, die viele Stoffe gleichzeitig bearbeiten, ist es möglicherweise günstiger, wenn alle Konsortialteilnehmer eine eigene Expertenlizenz erwerben. Weitere Information zum Umfang der Lizenzen finden Sie hier
  2. Darf ich die Software im Auftrag Dritter verwenden?
    Sie dürfen die Software im Auftrag Dritter verwenden, wenn Sie mit dessen Lizenznummer arbeiten oder Sie gemeinsam eine Konsortiallizenz für dieselbe Substanz besitzen.